Mastorales Methyldrostanolon

64.60

Hersteller: Alpha Pharma
Substanz: Methyldrostanolon
Paket: 10 mg / Tab. (50 Tab.)

Artikelnummer: 553 Kategorie:

Beschreibung

Mastoral (Oral Masteron) von Alpha-Pharma ist ein orales Steroid, sein Wirkstoff ist Methyldrostanolon.

Methyldrostanolon, auch bekannt als Methasteron, ist ein starkes orales anaboles Steroid, das noch nie als verschreibungspflichtiges Medikament verkauft wurde. In seiner Struktur ist dieses Steroid ein enges Derivat von Drostanolon (Masteron). Der einzige Unterschied in diesem Fall ist die Hinzufügung einer c-17-Alpha-Methylgruppe, einer Modifikation, die die hohe orale Bioverfügbarkeit von Methyldrostanolon gewährleistet. Die beiden Agenten bleiben jedoch sehr vergleichbar. Sowohl Methyldrostanolon als auch Drostanolon sind nicht aromatisierbar, daher gibt es keinen Unterschied in der Östrogenität dieser beiden Steroide, und beide Steroide behalten ein günstiges anaboles Verhältnis zu Androgenen bei.

Eine wirksame Methyldrostanolon-Dosierung für körperliche oder leistungssteigernde Zwecke scheint im Bereich von 10-20 mg pro Tag zu beginnen, die nicht länger als 6 bis 8 Wochen eingenommen werden. Auf diesem Niveau scheint es einen messbaren muskelaufbauenden Effekt zu vermitteln, der normalerweise von Fettabbau und verbesserter Definition begleitet wird. Erwarten Sie nicht, dass Sie mit diesem Mittel 30 Pfund zunehmen, aber viele machen weniger als 10 Pfund soliden Muskelaufbau, wenn Sie dieses Mittel allein verwenden. Bei der Bestimmung einer optimalen Tagesdosis finden einige, dass Methyldrostanolon messbar effektiver ist, wenn sie sich an den 30-mg-Bereich wagen. Bei einer solchen Anwendung sollte jedoch die potenzielle Hepatotoxizität berücksichtigt werden.Um eine weitere Eskalation der Leber zu vermeiden, werden 20 mg Metildrostanolon pro Tag manchmal mit einem ungiftigen injizierbaren Steroid wie Testosteron für die Massephasen oder Nandrolon oder Boldenon für mehr Muskelaufbau und Definition von magerem Gewebe kombiniert, anstatt einfach nur zuzunehmen das Dosierungsprofil der Steroide. Methyldrostanolon funktioniert auch gut in Schneidzyklen, wo sein Mangel an Östrogenität sehr bevorzugt wird.

Im Sportbereich würde eine wirksame orale Tagesdosis in Zyklen von nicht mehr als 4-6 Wochen um etwa 2,5 mg pro Tag abnehmen, um die Möglichkeit einer Virilisierung zu minimieren. Der Hauptstreitpunkt bei Frauen ist wahrscheinlich die Dosierung von 10 mg pro Kapsel, die zu hoch ist, um sie zu verwenden. Die Anwendung würde das Öffnen jeder Kapsel und die Aufteilung des Pulverinhalts in 4 getrennte Dosen erfordern. Wie bei allen Steroiden ist eine Virilisierung dennoch möglich.

Methyldrostanolon wird vom Körper nicht aromatisiert und ist nicht messbar östrogen. Bei der Verwendung dieses Steroids ist kein Antiöstrogen erforderlich, da Gynäkomastie selbst bei empfindlichen Personen kein Problem darstellen sollte. Da Östrogen die übliche Ursache für Wassereinlagerungen ist, erzeugt Methyldrostanolon stattdessen ein schlankes, hochwertiges Aussehen für den Körper, ohne Angst vor übermäßiger subkutaner Flüssigkeitsretention zu haben. Dies macht es zu einem günstigen Steroid für die Verwendung während Schneidzyklen, wenn Wasser- und Fettretention Hauptprobleme sind.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mastorales Methyldrostanolon“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert