Clomid 100 mg Clomifencitrat

9.60

Hersteller: Cipla
Substanz: Clomifencitrat
Paket: 100 mg / Tablette (10 Tabletten)

Artikelnummer: 629 Kategorie:

Beschreibung

Fertomid-100 enthält den Wirkstoff Clomiphene Citrate (kurz Clomid), ein Medikament, mit dem Sie die Synthese von körpereigenem Testosteron aktivieren und die durch die Einnahme von Steroidmedikamenten verursachten Unterbrechungen beseitigen können. Nur 50-100 mg pro Tag ermöglichen es Ihnen, die hormonellen Funktionen des Körpers zu normalisieren.
Dieses Medikament wird vom Pharmaunternehmen Cipla hergestellt. Seine starken antiöstrogenen Eigenschaften können die Nebenwirkungen beseitigen oder minimieren, die mit der Einnahme von Steroidarzneimitteln verbunden sind. Daher ist Clomid vielleicht das am weitesten verbreitete Medikament in der Sportpharmakologie.

Auswirkungen von Clomifen

Die Einnahme dieses Medikaments kann die natürliche Produktion von Testosteron im Körper wiederherstellen, die aufgrund der Einnahme von androgenen Medikamenten blockiert ist.
Wie jedes andere Medikament wird Clomid in der Sportpharmakologie synthetisch hergestellt. Clomifencitrat, der Hauptwirkstoff, hat keinen Einfluss auf den Östrogenproduktionsprozess, aber seine aktiven Komponenten blockieren effektiv Östrogenrezeptoren. Somit wird die natürliche Produktion von Testosteron problemlos wiederhergestellt.
Unter der Vielzahl positiver Wirkungen, die mit Hilfe dieses Medikaments erzielt werden können, kann Folgendes unterschieden werden:

  • Blockade von Östrogenrezeptoren
  • Erhöhte Spermatogenese
  • Erhöhter Testosteronspiegel
  • Erhöhte Spiegel von luteinisierendem Hormon und FSH

Bei richtiger Anwendung können Sie mit dem Medikament die natürlichen Produktionsprozesse von Testosteron wiederherstellen. Darüber hinaus können Sie mit Clomid das Rollback-Phänomen eliminieren oder minimieren.

Wie wendet man Clomifen richtig an?

Spezialisten verschreiben dieses Medikament ausschließlich für die Post-Cycle-Therapie.In einigen Fällen ist es möglich, mit TPC fast unmittelbar nach Einnahme der letzten Dosis des Steroids zu beginnen. Athleten, die Erfahrung mit der Einnahme sportpharmakologischer Medikamente haben, empfehlen, mit TPC nicht später als 1 Woche nach der letzten Einnahme von anabolen Steroiden zu beginnen.
Die Dosierung von Clomid kann zwischen 50 mg und 100 mg pro Woche liegen. Im Durchschnitt kann die Dauer des Kurses zwischen zwei und drei Wochen variieren, aber Athleten stellen nach zahlreichen Bewertungen fest, dass zwei Wochen ausreichen, um die Testosteronproduktion zu normalisieren. Um die gewünschten Effekte zu erzielen, ist es notwendig, den Zulassungsplan strikt einzuhalten.
Für Frauen wird dieses Medikament nicht empfohlen, da es hormonelle Störungen verursachen kann.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Clomid 100 mg Clomifencitrat“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.